TIERPSYCHOLOGIE

PFERD


Das Pferd als Herdentier möchte zu einer Gruppe mit Sozialpartnern gehören. Die feste Rangordnung mit festgelegten Regeln in der Herde gibt ihm Sicherheit. Es ist ein Fluchttier und versucht seine Probleme durch Laufen zu lösen.

Probleme im Umgang mit dem Pferd sind meistens auf Missverständnisse zwischen Mensch und Pferd, Haltung, falsche Rangverhältnisse und fehlende Geduld zurückzuführen.

zurück: